L’ART DE VIVRE – LEBEN WIE GOTT IN FRANKREICH

Die weltberühmten Weine aus dem Grand Cru Médoc haben zwar den legendären Ruf unserer Region begründet. Doch es gibt hier noch viel mehr zu genießen und zu entdecken.

Die zig kilometerlangen feinsten Sandstrände der Côte d’Argent, kleine Fischerdörfer und idyllische Badeorte locken an den Atlantik. Surfer finden hier das ganze Jahr fantastische Bedingungen für ihren Sport. Dank des angenehm milden Klimas sind Hochburgen für Anhänger des Naturismus und der Heliotherapie entstanden. Darüber hinaus bieten – nur vier Kilometer vom Atlantik entfernt – zwei große Süßwasser-Seen ungetrübten Badespaß und sichere Ankerplätze für Segler und Motorbootkapitäne.

Das luxuriöse Seebad Arcachon und Bordeaux, unsere geschichtsträchtige, pulsierende Metropole, sind attraktive kulturelle Anziehungspunkte.

Der 10.000 km² große Küstenwald entlang des Atlantiks schützt das Hinterland nicht nur vor Wind und Wanderdünen, sondern ist mit seinen Kiefern, Pinien und Eichen auch das größte Waldgebiet Europas und ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Region. Seine schier endlosen Wege sind ideale Ausflugsziele für Reiter und Radler.

Neben den wunderbaren Weinen bietet das Médoc den Gourmets dieser Welt ein weiteres Highlight: Hervorragende Austern aus traditionsreichen Zuchtbetrieben. 

Kaum zu Hause, bekommen viele Gäste schon wieder Heimweh nach Médoc!